Wir leben in atemberaubenden Zeiten!

Niedergang und Neugeburt - auf der individuellen, der gesellschaftlichen und der wirtschaftlichen Ebene - sind allgegenwärtig, und vielleicht nur deshalb für viele nicht greifbar, weil sie noch auf das innigste ineinander verwoben sind.

Und so ist es mit der Kunst.
Seit Jahrzehnten geht sie durch eine völlige Auflösung, einen Todesprozess, aus dem eine innere Freiheit erstanden ist, die nun mit ihren lichten, lebendigen Schwingen immer weiter um sich greift.

In diesem Prozess der Selbstfindung stehe ich, und in diesen Rahmen stelle ich meine Werke.


Seien Sie willkommen hier auf meinen Seiten! Ich hoffe, Sie können  fruchtbare Anregungen in meinen Arbeiten finden. Wenn Sie Fragen haben, oder wenn Sie mir eine Nachricht zukommen lassen wollen, zögern Sie nicht, das Feedbackformular (ganz unten) zu benutzen. Ich  werde antworten.


                                                                                                               ..intuitions arise... emerging from the infinite ocean of unconscious mind... creating an instant and transient appearance in the sparkle of my soul... and with passion they now take colour and shape..…

Aus einem Ausstellungsprospekt:

'Hans-Jürgen Gorenflo wurde 1958 in Stutensee bei Karlsruhe geboren. Er arbeitet künstlerisch in mehreren Bereichen. So wurde Anfang des Jahres sein erster Gedichtband veröffentlicht (‚Zwiegespräch im Ich’).

In seinen Bildern versucht er, die innere Bewegtheit der Farben zum Ausdruck und untereinander ins Gespräch zu bringen.

In seinen Skulpturen sucht er ‚urbildliche Formen’. Die Formen werden zu Gebärden, sie verlassen ihre Starrheit und muten seltsam vertraut und lebendig an. Er arbeitet bislang ausschliesslich mit Holz, und nimmt dabei auf, was ihm der Wuchs des Holzes an Formen entgegenbringt.'



 

'Orion', Höhe ca. 170 cm, Buche verstockt, 2015





Im Energiefeld der Freude, Öl auf Leinwand, 80x100, Dez. 2012
Seit zwei Jahren steigt diese Energie in mir auf und verbrennt alle Schatten und Ängste...



Strings 'Kundalini', Öl auf Leinwand, 120x40, Februar 2015





Anfang 2006 ist mein erster Gedichtband erschienen. (ISBN 3-939000-46-9) Einen Auszug der Inhalte finden Sie unter dem Button 'Gedichte'.



Hier können Sie mir eine Nachricht zukommen lassen, das Buch bestellen (geben Sie als Kommentar einfach 'Buchbestellung' ein; 100 Seiten, € 12,- zzgl. € 1.50 Versandkosten, oder 'eBook', pdf-Format, € 5,-), nach Preisen der Skulpturen und Bilder fragen, Gedichte kommentieren etc. ...

Name:
Vorname:
E-Mail-Adresse:
Straße:
Ort:
Land:
Kommentar: